Zebra drückt Löwin unter Wasser, bis sie es loslässt.

Jedes Zebra weiß, dass es ständig Gefahr läuft, als Abendessen einer Löwenfamilie zu enden. Haben die riesigen Raubkatzen ihr Opfer einmal gepackt, gibt es normaler Weise kein Entrinnen.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Diese Löwin ist sich ihrer Beute schon sehr sicher. Sie hat das Zebra beim Trinken überrascht und sich fest in seinen Hals verbissen. Das Tier blutet bereits, stemmt sich aber noch mit aller Kraft gegen den Griff der Raubkatze.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Dann gewinnt das Zebra plötzlich die Oberhand. Größer und schwerer als seine Angreiferin, dreht es die Löwin auf den Rücken und drückt sie mit dem Kopf unter Wasser.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Die Löwin wehrt sich heftig gegen das unerwartete Umdrehen des Spießes, aber nichts hilft. Das Zebra lässt nicht locker und der Löwin geht bald die Luft aus.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Schließlich lässt sie ihre widerspenstige Beute los und das Tier flieht durch das Gewässer und rennt dann davon, so schnell es kann.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Die Raubkatze versucht sich noch kurz an einer Verfolgung, gibt diese aber schnell auf. Außer Atem und sichtlich verblüfft legt sie erst einmal eine Rast ein. Das Zebra ist davon gekommen.

Youtube/Timothy Jung Sik Yun

Der ganze Angriff und sein unerwartetes Ende können hier angeschaut werden:

Wer hätte das gedacht. Für das heutige Abendessen muss Frau Löwe sich wohl ein weniger findiges Beutetier suchen!

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant