Katze bekommt ihren Jungen unter dem Weihnachtsbaum.

Als die 17-jährige Danielle Lopez aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Florida ein herrenloses kleines Kätzchen findet, nimmt sie das winzige Fellbündel bei sich auf.

Sie nennt die halb verhungerte kleine Katze "Tink" und bald schon sind die beiden unzertrennlich. Tink versteht sich auch wunderbar mit dem Kater Sagwa, der schon seit Jahren ein festes Familienmitglied ist.

Schon drei Monate später ist Tink zu einer stattlichen jungen Katzendame herangewachsen.

Als Danielle dabei ist, das Wohnzimmer für Weihnachten festlich zu schmücken, hört sie plötzlich unter dem glitzernden Baum hervor ein leises, schwaches "Miau!"

Als sie nachsieht, bleibt ihr kurz die Luft weg. Tink liegt direkt unter dem Weihnachtsbaum und bekommt gerade Junge!

Danielle läuft und holt Handtücher, kommt zurück zu Tink und steht ihr bei, als sie drei weitere Katzenbabys zur Welt bringt. Insgesamt vier winzig kleine Kätzchen bekommt sie unter dem Baum.

Die Familie nennt die vier Babys "Noel", "Joy", "Christmas" und "Faith".

Inzwischen haben sie die stolze Katzenmutter und ihre Kinder in einen sauberen Katzenkorb umquartiert.

Was für eine Weihnachtsüberraschung! Dieses Fest wird für Menschen und Katzen eine wahre Freude.

Quelle:

Buzzfeed, Twitter

Kommentare

Auch interessant