Video: Indischer Straßenhund mit Räude vollzieht große Verwandlung.

Die freiwilligen Helfer der indischen Tierschutzorganisation Animal Aid Unlimited werden in Udaipor in eine kleine verschmutzen Hintergasse gerufen. Dort finden sie dieses kleine Häufchen Elend vor: Der abgemagerte Hund ist am ganzen Körper von Räude befallen und leidet an offenen Wunden. 

Youtube/Animal Aid Unlimited, India

Schnell tragen die Tierretter den entkräfteten Straßenhund zum Wagen und fahren den Vierbeiner auf ihre Rettungsstation. Behutsam versorgen sie die felllose Haut des Hundes. Nach nur vier Wochen unter der Obhut ist die Fellschnauze nicht mehr wiederzuerkennen.  

Youtube/Animal Aid Unlimited, India

Das Tier ist wieder von glänzendem schwarzen Fell bedeckt und freut sich jedes Mal unbändig, wenn es seine Retter wiedersieht. Alle werden von dem schwanzwedelnden Energiebündel mit feuchten Schlabberküssen überschüttet. Was für eine große Verwandlung der Hund in nur einem Monat vollzogen hat!

Youtube/Animal Aid Unlimited, India

In diesem Video kannst dir seine ganze Entwicklung noch einmal ansehen: 

Wie schön zu sehen, wie das Tier dank der Zuwendung und Pflege der Freiwilligen wieder ganz aufblüht. Tolle Rettungsaktion! 

Quelle:

Little Things

Kommentare

Auch interessant