Video: Touristen in Florida treffen auf riesigen Alligator.

Im "Circle B Bar" Reservat, bei Lakeland in Florida (USA), hat eine Gruppe Touristen die örtliche Flora erkundet und dabei unvermutet eine denkwürdige Begegnung mit der ansässigen Fauna gehabt.

Was da gelassen aus den Büschen schreitet und den Weg überquert, bewundert man am besten aus sicherer Entfernung:

Die Touristen, die die Begegnung zum Glück auf Video aufzeichnen konnten, schätzen den Alligator auf etwa 3,6 Meter Länge. Damit bricht der riesige Spaziergänger noch nicht den Rekord seiner Art: Der größte in Florida gefundene Alligator bringt es auf 4,3 Meter.

Was für ein prächtiges Tier. Gut, dass es im Reservat lebt, und dort vor Jägern geschützt ist.

Quelle:

IFLScienceFacebook

Kommentare

Auch interessant