Höchste Ehre: Schäferhündin wird für ihre Dienste ausgezeichnet.

Die 12-jährige Schäferhündin Lucca aus Tuscaloosa im US-Staat Alabama war 6 Jahre lang im Einsatz: Als Sprengstoffhündin erschnüffelte sie in Afghanistan und im Irak Sprengsätze und rettete so vielen Menschen das Leben. Vor 4 Jahren hat sie bei einem der Einsätze ihr linkes Vorderbein verloren. 

Jetzt geht Lucca in den wohlverdienten Ruhestand. Aber nicht ohne eine ganz besondere Ehrung: Sie bekommt von Offizier Christopher Willingham die 'Dickin Medal' verliehen, eine Tapferkeitsmedaille und höchste Auszeichnung für Tiere im Militärdienst. 

Verdiente Ehre für die Heldin auf 3 Beinen! 

Quelle:

www.bild.de

Kommentare

Auch interessant