Hund entscheidet im Tierheim, wen die Familie adoptiert - diese Katze!

Hündin Raven ist noch ein Welpe als ihre Familie beschließt, ein weiteres felliges Familienmitglied zu adoptieren. Doch weil sich das Tier auch mit dem Tamaskan Husky verstehen soll, nehmen sie die Hündin mit ins Tierheim, damit sie ihnen beim Aussuchen hilft.

Als Raven auf Kätzchen Woodhouse trifft, haben die beiden sofort eine Verbindung: Liebe auf den ersten Schnüffler!

Woodhouse bekommt ein neues Zuhause - und einen neuen besten Freund mit dazu. 

Hund und Katze kuscheln für ihr Leben gern.

Die beiden sind absolut unzertrennlich.

Wahre Tierfreundschaft eben! 

Quelle:

Likemag

Kommentare

Auch interessant