Zutrauliches Quokka verfolgt Radfahrer, bis es geknuddelt wird.

Quokkas, oder auch Kurzschwanzkängurus, gehören zu den wahrscheinlich niedlichsten Wesen auf der ganzen Welt.

Die bis zu 60 Zentimeter großen pelzigen Tierchen leben im Südwesten Australiens und ihre kleinen Gesichter scheinen immer glücklich zu lächeln. Sie sind zutrauliche Pflanzenfresser und haben wenig Scheu vor Menschen.

Als Campbell Jones mit seiner Freundin in der Nähe der Stadt Rottnest, im südwestlichen Australien, eine Radtour macht, ist er daher nicht überrascht, einen der pelzigen Gesellen zu sehen. Er hält an, um ein Foto des Tiers zu machen.

Aber der Kleine hatte wohl beschlossen, dass er für das Bild auch ein paar Streicheleinheiten verdient hatte. Als Campbell wieder auf sein Rad steigen wollte, setzte er dem Mann nach und sprang an ihm hoch.

Wer kann da schon Nein sagen?

Unglaublich niedlich. Auf nach Australien!

Kommentare

Auch interessant