Schön: Hund bekommt sein verstorbenes Lieblingsschaf als Stofftier.

Wahre Freundschaft kümmert sich nicht darum, welcher Spezies man angehört - glückliche Tierbesitzer wissen das nur zu gut.

Als der Chihuahua "Paddy" halb verhungert vom Straßenrand gerettet wurde, hatte er das große Glück, von sehr liebevollen Menschen adoptiert zu werden. Und er war nicht das einzige Tier, dessen sein neuer Mensch sich annahm.

Lily das Lamm war die Kleinste einer Drillingsgeburt. Ihre Beine hatten sich im Mutterleib nicht richtig entwickeln können. Da Janell Jensen und ihr Mann dafür bekannt waren, auf ihrer Farm bedürftige Tiere aufzunehmen, war sie bei ihnen gelandet, und fühlte sich dort rundum wohl.

Lily und Paddy mochten sich auf Anhieb, und der winzige Paddy hatte offenbar beschlossen, dass Lily jetzt unter seinem Schutz stand. Er kuschelte sich an sie, wenn sie schlief und wich nicht mehr von ihrer Seite.

Die beiden waren unzertrennlich. Umsorgt und behütet tollte Lily mit ihrem besten Freund herum und genoss ihr Leben.

Doch als sie größer und ihr Körper schwerer wurde, konnte sie sich mit ihren verkrümmten Beinchen nicht länger aufrecht halten. Janell baute ihr extra einen kleinen Rollstuhl und für eine Weile war alles gut, aber auf Dauer konnte Lily nicht kräftig genug werden, um zu überleben.

Das kleine Lamm starb im Alter von nur 15 Monaten. Die ganze Familie trauerte um ihre kleine Freundin, aber Paddy traf es besonders hart. Er verstand nicht, wo Lily hingegangen war und warum er plötzlich ohne sie einschlafen musste.

Janell sah, wie sehr er litt und griff zu einem ungewöhnlichen Trostspender: Sie schenkte Paddy ein kuscheliges Lamm aus Plüsch - und der kleine Hund akzeptierte es sofort. Als sie das Plüschtier aus der Verpackung holte, begann der Chihuahua sofort, mit ihm zu schmusen.

Paddy vermisst seine wollige Freundin immer noch sehr - aber das kleine Plüschlamm hilft ihm ein wenig, ihren Verlust zu verarbeiten. Auch Janell hilft es, zu sehen, dass es ihrem Hund wieder besser geht.

Schließlich brauchen wir alle etwas, das uns an die erinnert, die wir liebten.

Quelle:

The Dodo

Kommentare

Auch interessant