Video: Orang-Utan hegt Vatergefühle für Tiger-Babys.

Während im Zoo Frieden und Eintracht herrschen, heißt es in freier Natur oft: „fressen oder gefressen werden“. Doch dieses ungleiche Paar hier lässt Zweifel aufkommen, ob es sowas wie „natürliche Feinde“ überhaupt gibt.

Kaum zu glauben, aber der Orang-Utan in diesem Video hat väterliche Gefühle für einen ganzen Wurf Tigerwelpen entwickelt, und nimmt den Zoowärtern fast die ganze Pflegearbeit ab. Mit Hingabe und Zuneigung gibt der zottelige Riese den Raubkatzen Schutz, Geborgenheit und sogar das Fläschchen. Wer möchte diesem Vorzeigevater da das Sorgerecht absprechen?

Quelle:

rolloid

Kommentare

Auch interessant