Die wundersame Heilung des wohl traurigsten Hundes der Welt.

Die Tierschützer um Viktor Larkhill haben schon einiges erlebt und Tiere aus schlimmen Verhältnissen gerettet. Doch als sie eines Tages auf Merlin treffen, stoßen auch sie an ihre Grenzen. Der Hund ist einem so erbärmlichen Zustand, dass es fast an ein Wunder grenzt, dass er überhaupt noch lebt. Sie finden ihn, als er völlig orientierungslos durch die Felder kriecht.

Youtube/Viktor Larkhill

Wahrscheinlich wurde das Tier ausgesetzt und allein zurückgelassen. Es muss monatelang herumgeirrt sein, bevor jemand versuchte, ihm zu helfen. Der Hund ist dramatisch abgemagert.

Youtube/Viktor Larkhill

Er hat Krätze, Parasiten und offene Wunden. Sein ganzer Körper steht kurz vor dem Zusammenbruch. Sein Anblick bricht allen das Herz. Zuerst scheint die Lage aussichtslos, denn zahlreiche der Wunden sind infiziert. Ob der Hund sich jemals wieder erholen kann, weiß zu diesem Zeitpunkt niemand. Er ist sogar zu schwach, um aufzustehen.

Youtube/Viktor Larkhill

Aber die Tierschützer geben nicht auf. Sie nehmen sich des Hundes an und geben ihm den Namen „Merlin". Der Name des Zauberers soll ihm Glück bringen. Zuerst versorgen sie seine übelsten Wunden.

Youtube/Viktor Larkhill

Mit viel Liebe und Geduld Liebe kümmert sich das ganze Team um Merlin. Und mit der Zeit geschieht das, was schon niemand mehr zu hoffen wagte. Der geschundene Hund sammelt Kraft, sein Fell wächst wieder.

Youtube/Viktor Larkhill

Jeden Tag geht es dem tapferen Kämpfer etwas besser. Seine Genesung schreitet so rasch voran, wie man es nie für möglich gehalten hätte. Es scheint, als würde Merlin sich wieder komplett erholen.

Youtube/Viktor Larkhill 

Und er erholt sich nicht nur: Unter dem Häuflein Elend, das hier hereingebracht wurde, kommt ein wunderschöner Hund zum Vorschein! Damit hat nun wirklich niemand gerechnet. Welch ein Überlebenswille!

Youtube/Viktor Larkhill

Heute geht es Merlin wieder gut. Er spielt mit anderen Hunden, hat endlose Energie und liebt es, gekrault und verwöhnt zu werden. Das hat er sich jetzt auch wirklich verdient.

Youtube/Viktor Larkhill 

Was für eine wundersame Genesung. Da muss wirklich ein kleines bisschen Magie im Spiel gewesen sein. Auf Merlin warten jetzt bessere Zeiten. Bis dahin wird er keine Herzen mehr brechen, aber bestimmt erobern.

Kommentare

Auch interessant