Video: Mann springt auf schwimmenden Elch und erhält gerechte Strafe.

Eine Gruppe junger Männer ist mit einem Boot auf den Gewässern des Tuchodi Rivers in British Columbia (Kanada) unterwegs. Da entdecken sie vor sich einen schwimmenden Elch - und kommen auf eine große Schnapsidee. Mit dem Motorboot fahren sie ganz nah an das fliehende Tier heran. Dann springt einer der Männer auf den Rücken des Elchs: 

Der Elch, der vom zusätzlichen Gewicht des Mannes in Badehose unter Wasser gedrückt wird, ist sichtlich im Stress und brüllt vor Angst. Das hält die lachenden Männer jedoch nicht vom Filmen ab und sie stellen das Video auf Youtube. Aber die Aufnahme wird der Naturschutzbehörde zugespielt, denen es nach einem Jahr gelingt, die Männer auf dem Video ausfindig zu machen. Jaysun Pinkerton und Bradley Crook vergeht nun das Lachen über die vermeintliche Spaßaktion: 8000 kanadische Dollar (ca. 5.500 Euro) müssen sie Strafe zahlen. Der Betrag wird für den Tier- und Naturschutz eingesetzt und ist den Männern hoffentlich eine Lehre, Tiere nicht zur eigenen Belustigung zu quälen. 

Quelle:

Vice

Kommentare

Auch interessant