Die lustige Freundschaft zwischen Hund und Schildkröte ist herzerwärmend und goldig.

Als die Spornschildkröte Rocket Larry 2009 von einem Paar aus Los Angeles (USA) gerettet wurde, begann für den gepanzerten Vierbeiner ein völlig neues Leben. Er fand nicht nur eine neue Familie, sondern lernte zwei Jahre später auch einen neuen Freund kennen.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Spornschildkröten können eine Rückenpanzerlänge von 83 Zentimetern erreichen, bis zu 105 Kilogramm schwer und über 70 Jahre alt werden. Larrys neue Besitzer waren von ihrem Ziehkind von Anfang an richtig begeistert.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Larry begleitet sie jeden Morgen in die Küche und bleibt immer in ihrer Nähe. Draußen genießt er die warmen Sonnenstrahlen, während er nach Herzenslust den Garten umgräbt. Im Jahr 2011 machte Larry schließlich Bekanntschaft mit einem weiteren neuen Mitbewohner.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

In jenem Jahr wurde die quirlige Hündin Puka in die Familie aufgenommen. Das kalifornische Paar adoptierte sie, nachdem sie von einem Bekannten entdeckt worden war. Sie saß, mit einer Fliege um den Hals, schon mehrere Stunden lang einsam und verlassen an einer Bushaltestelle.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Das Besondere an Puka: Sie kam mit einer Gaumenspalte zur Welt, weshalb sie oft niest, hustet und sich häufig eine Nebenhöhlenentzündung zuzieht. Viele Hunde, die darunter leiden, sterben schon als Welpen, doch Puka war eine Kämpferin!

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Die Hündin freundete sich sofort mit Larry an. Sie beschnüffelt immer wieder den Kopf der Schildkröte und schleckt manchmal sogar den Panzer ab. Larry lässt sich davon aber nicht beeindrucken.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Mittlerweile sind Larry und Puka ziemlich beste Freunde!

A post shared by chilberg (@chilberg) on

Es ist einfach zu putzig, ihnen dabei zuzusehen, wie sie nebeneinander liegen und es sich auf dem Sofa gemütlich machen.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Und wenn sich Larry mal wieder versteckt haben sollte, müssen die Besitzer nur „Finde Larry!“ rufen – und Puka wird sich sofort auf die Suche machen.

 

chilberg(@chilberg)分享的貼文 張貼

Das ungleiche Paar ist unzertrennlich. Die beiden haben nicht nur ein neues Zuhause gefunden, sie haben auch eine ganz besondere Freundschaft aufgebaut.

A post shared by chilberg (@chilberg) on

Larry und Puka werden ihren Besitzern bestimmt noch viel Freude bereiten! Ganz zu schweigen von dem Spaß, den die beiden miteinander haben.

Kommentare

Auch interessant