Video: 5 Meter langes Riesen-Krokodil bleibt in Kanal stecken.

Die Bewohner des Städtchens Matara auf Sri Lanka staunen nicht schlecht, was das Hochwasser in ihren Kanal gespült hat: Ein fünf Meter langes und eine Tonne schweres Krokodil! Nach den heftigen Regenfällen steckt das riesige Reptil in dem kleinen Zuläufer zum Fluss Nilawala fest.

Youtube/Viral Hog

Ein Tier in dieser Größenordnung ist den Inselbewohnern noch nie untergekommen. Deshalb sorgt das Krokodil für jede Menge Aufruhr unter den Menschen. Doch sie sind sich einig, dass sie das Reptil wieder wohlbehalten in sicheres Gewässer bringen wollen. Doch das ist gar nicht so einfach wie gedacht: Das Tier ist zu groß und zu schwer, um sich allein aus seiner misslichen Lage zu bugsieren.

Youtube/Viral Hog

Mithilfe einer Baggers und Traktors gelingt es gemeinsam, das verirrte Krokodil wieder zurück in den weitläufigen Fluss zu bringen. Hier kannst du die ganze Rettung ansehen: 

Was für eine Aktion und was für ein Prachtexemplar! 

Quelle:

Daily Mail 

Kommentare

Auch interessant