Video: Kolibri zeigt sich in ungeahnter Pracht.

Kolibris sind die kleinsten Vögel der Welt und mit bis zu 50 Flügelschlägen pro Sekunde so flink, dass den wenigsten wohl die Möglichkeit gegeben ist, sie genauer zu betrachten. Doch wenn die Kamera ganz nah an den Kopf des Vogels herankommt, wirst du Zeuge eines absolut faszinierenden Naturschauspiels: 

Was für ein verblüffendes Farbenspiel! Es kommt zustande durch das irrisierende Gefieder der Kolibris. Sprich, die Federn bestehen aus mehreren übereinanderlappenden Hornschichten, die das Licht zurückwerfen, wenn es aus einem bestimmten Winkel darauf trifft. Durch die unterschiedliche Lage der Hornschichten wird das Licht jedoch verschieden schnell reflektiert - und so verändert sich bei jeder Bewegung die Farbe des winzigen Vogels. 

Quelle:

The Shrug 

Kommentare

Auch interessant