Fragwürdiger Spaß: Foto von geschertem Husky ist nicht wirklich lustig.

Ein geschorener Husky, dessen voluminöser Pelz-Kopf  im grotesken Gegensatz zu seinem nackten Körper steht: Dieses Twitter-Foto hat sich in Windeseile im Netz verbreitet und eine Menge Leute zum Lachen gebracht.  

Aber das Bild erscheint nur auf den ersten Blick lustig, denn Huskys haben wahrlich nichts beim Hundefriseur verloren. Das Fell des Huskys besteht aus verschiedenen Lagen, der Unterwolle und dem Deckhaar. Diese schützen die Hunde nicht nur gegen Kälte, sondern auch vor Sonne und Hitze.

Die Luft zwischen den Haaren wirkt isolierend und hilft den Vierbeinern dabei, ihre Körpertemperatur zu regulieren. Ohne das schützende Haar können die Tiere zudem einen Sonnenbrand bekommen. Sofern es sich nicht um einen medizinischen Notfall handelt, müssen Huskys also auch bei steigenden Temperaturen keine Haare lassen.

Quelle:

The Dodo

Kommentare

Auch interessant