Hungrige Hundemutter bringt geschenktes Fressen zu ihren Welpen.

In der thailändischen Stadt Bangkok schenkt ein Mann einer hungrigen Hündin ein Stück gebratenes Huhn. Sie nimmt es dankbar entgegen, aber sie frisst es nicht auf, sondern läuft schnell damit davon.

Wenig später ist sie wieder da und sieht den Wohltäter erneut mit großen, bittenden Augen an. Dieses Mal schaltet der Mann seine Handykamera ein und filmt das Tier, als er ihm einen zweiten Happen Fleisch reicht. Wieder rennt die Hündin mit dem Bissen davon, aber diesmal folgt ihr der Mensch.

Was er dabei entdeckt, ist einfach herzzerreißend:

Was für eine Hingabe. Auch, wenn sie noch so hungrig ist, ihre Kinder dürfen zuerst essen.

Kommentare

Auch interessant