Die 18 besten Hunde-Tweets aller Zeiten.

Hunde sind für ihre Besitzer nicht nur irgendein Haustier, sondern ein vollständiges Familienmitglied. Hundebesitzer erleben Dinge, die Menschen ohne Hund nur schwer nachvollziehen können. Die folgenden Tweets spiegeln sicherlich nur einen kleinen Teil dessen wider, was man alles mit den Vierbeinern im Alltag erlebt. Aber sie sind dennoch verdammt witzig!

1.) „Hunde sind Arschlöcher.“ Hundemensch: „DU bist ein Arschloch!“ „Katzen sind Arschlöcher.“ Katzenmensch: „Ja.“

Imgur

2.) Wenn du auf einer Party bist und der Hund die Treppen herunterkommt.

3.) Achtung, Hund! Bitte den Hund streicheln!
Hat ... hat er das Schild gemacht?

4.) Meine Mutter hat sich dazu entschieden, dem Hund ein Papstkostüm zu kaufen. 

5.) Ich trainiere nur, damit ich stark genug bin, jede Hunderasse wie ein Baby halten zu können. 

Imgur

6.) Der Hund ist ein Teil deines Lebens, aber du bist das ganze Leben eines Hundes. 

7.) Dieser U-Bahn-Hund hat mir gerade zugezwinkert! 

8.) Würdest du deinen Hund in so einem Outfit rausgehen lassen? 

9.) Heute fand eine Kostümparty in der Tageseinrichtung meines Hundes statt, aber er war der einzige, der verkleidet kam. Er ist traumatisiert.  

10.) Ich habe meinen Hund 30 Minuten lang rausgehen lassen und das ist passiert. 

11.) Die meiste Zeit als Hundebesitzer schreit man: Was hast du in deinem Mund?  

Imgur

12.) Ist es wahr, dass du ein sehr guter Junge warst? 

13.) Ich habe einen magischen Hund. Er ist ein Labracadabrador. 

14.) Ich glaube es wäre gut, wenn ihr alle wisst, dass der Vogel meiner Freundin Melissa manchmal den Hund reitet, als sei dieser ein Pferd. 

15.) Beziehungsstatus: Ich habe gerade versucht, die Pfote meines Hundes zu erreichen, und er hat sie weggezogen. Also habe ich so getan, als hätte ich versucht, die Fernbedienung zu erreichen. 

16.) Würde ich trotzdem streicheln. ("Explosive Dog" bedeutet sowohl Sprengstoffhund als auch explosiver Hund)

17.) Hallo, ich habe 3 Minuten damit verbracht, einen Fernsehsender für meinen Hund auszusuchen, wenn er zuhause ist. Dann ging ich zur Arbeit und die Leute nahmen mich als Erwachsenen ernst. 

18.) Seitdem ich meinen Welpen bekommen habe, liegt er auf meinem älteren Hund und der hat es einfach aufgegeben.

Doch egal, wie sie sich verhalten und was sie alles anstellen: In den Augen ihrer Besitzer sind Hunde immer noch die tollsten Tiere, die sie um keinen Preis der Welt wieder hergeben würden. Was hast du schon alles mit deinem Hund erlebt?  

Kommentare

Auch interessant