Ergreifender Moment: Pflegerin tröstet malträtierten Hund.

Verzweifelt versucht die Tierheimangestellte den völlig verstörten Hund dazu zu bewegen, sich streicheln zu lassen. Doch man merkt dem armen Kerl an, dass er das Vertrauen in den Menschen verloren hat!

Freedom Is Near

"Next dog leaving with me. Sweet boy. This is one of the lucky ones, leaving animal control with me."Time for freedom! :) To submit your video, email [email protected] :)Video courtesy of A Place To Bark Dog Rescue http://www.facebook.com/aplacetobarkdogrescue

Posted by Love What Matters on Sonntag, 3. April 2016

Es ist unvorstellbar, was dieses arme Tier durchlebt haben muss, um so verängstigt zu werden. Doch es gibt gute Neuigkeiten: Die Tierheimangestellte im Video möchte die kleine Fellnase aus seinem Käfig holen, um ihn seiner neuen Familie zu übergeben, denn sie hat für ihn ein liebevolles Zuhause gefunden!

Kommentare

Auch interessant