Glücklicher Hund trifft zum 1. Mal den "echten" Weihnachtsmann.

Hündin Kya lebt mit dem Rest ihrer zweibeinigen Familie in Florida. Letztes Jahr zu Weihnachten hat der weiße Shibu passenderweise ein Weihnachtsmannstofftier geschenkt bekommen - und schleppt das Spielzeug seitdem überall mit hin. Als die Geschwister John und Angelina Montaldo erfahren, dass ein "richtiger" Weihnachtsmann für Fotos ins Einkaufszentrum kommt, wissen sie sofort, wem sie damit eine große Freude bereiten können.

"Viele Familien posierten gemeinsam mit ihren Hunden", erzählt die Teenagerin. "Aber wir meinten: 'Nö, es kommt nur der Hund drauf!' Kya sprang sofort auf den Stuhl neben den Weihnachtsmann und schaute ihn einfach an. Sie war von allen Vierbeinern definitiv am aufgeregtesten." 

Was für ein Schnappschuss - es sieht aus, als würde das einjährige Tier über das ganze Gesicht strahlen, jetzt wo es sein heißgeliebtes Kuscheltier in Fleisch und Blut vor sich hat! Dieses Bild kommt hundertprozentig eingerahmt auf den Kaminsims zu den anderen Familienfotos. Und wenn Kya das ganze Jahr ein braver Hund war, zaubert der Weihnachtsmann gewiss auch wieder zum Fest der Feste etwas Tolles für sie aus dem Sack. 

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant