Niedlich: New Yorker Golden Retriever liebt es, Menschen zu umarmen.

Manchmal brauchen wir einfach nur eine liebevolle Umarmung, um uns gut zu fühlen - das scheint für Tiere genauso zu gelten wie für Menschen.

Solltest du einmal im New Yorker Stadtteil Chelsea unterwegs sein und dringend eine Knuddeleinheit brauchen, dann halte Ausschau nach der freundlichen Golden Retriever Hündin "Louboutina".

Louboutinas täglicher Spaziergangs mit ihrem Herrchen Cesar Fernandez-Chavez ist kein gewöhnliche Gassi-Gehen. Louboutina liebt Menschen so sehr, dass sie dabei nicht nur Freundschaft mit völlig Fremden schließt, sondern sie am liebsten mit ihren Vorderbeinen umarmt, um besser mit ihnen kuscheln zu können.

"Eine Menge Leute sagen mir, dass sie ihnen den Tag gerettet hat. Vielleicht ist es genau das, was sie nach einem harten Tag auf der Arbeit brauchten", erzählt Cesar.

Es fing alles an, als Cesar 2014 eine Beziehung beendet hatte - ausgerechnet am Valentinstag. "Sie setzte sich aufrecht vor mich hin und griff sich meine Hand mit beiden Vorderpfoten. Ich weiß noch, wie ich mit meinen Freunden gescherzt habe, dass ich wenigstens jemanden habe, mit dem ich am Valentinstag Händchen halten kann."

Seitdem hat Louboutina festgestellt, dass die meisten Menschen sich sehr gerne von ihr umarmen lassen - und ist in ihrem Viertel, sowie auf Instagram, zu einer kleinen Berühmtheit geworden.

Was für ein unglaublich lieber Hund. Hoffentlich kann Louboutina noch lange mit jedem kuscheln, den sie trifft, und den Menschen damit den Tag versüßen.

Kommentare

Auch interessant