Abgemagerte Hunde werden von Polizei gefunden und gerettet.

Als sie auf ihrer Routinestreife durch Chicago waren, hörten zwei Polizisten seltsame Geräusche, die aus einem alten, verlassenen Haus zu kommen schienen. Ein trauriges, wehklagendes Heulen drang aus den alten Mauern zu ihnen heraus. Die Beamten beschlossen, der Ursache dieses Heulens auf den Grund zu gehen, und betraten vorsichtig das Gebäude.

Flickr

Als sie durch das einsturzgefährdete Haus gingen, stießen sie auf zwei Hunde, die bis auf die Knochen abgemagert und sichtlich krank waren. Die Polizisten waren schwer geschockt. Kurzentschlossen nahmen sie die verängstigten Tiere mit und brachten sie zur Tierschutzorganisation „Trio Animal Foundation“. Hoffentlich war es noch nicht zu spät!

Die Hunde wurden von den Tierschützern auf die Namen Emmy und Oscar getauft. Emmy wog nur 10 Kilo, Oscar litt an zellulärem Sauerstoffmangel und einer Nierendysfunktion. Zunächst war Emmy zu schwach, um überhaupt laufen zu können, weshalb sie von ihren Rettern getragen werden musste. Oscar kam in ein Tierkrankenhaus. Anfangs schien es, als würde er dieses nie wieder verlassen können. Er musste sehr langsam wieder auf Nahrung eingestellt werden. Würde er zu schnell zu viel essen, bestand die Gefahr, dass seine Organe aufgrund dieser Überversorgung versagten.

Es sah nicht gut aus für die beiden Hunde. Drei Monate brauchte es, bis sie wieder auf den Beinen waren. Endlich konnten sie wieder aus eigener Kraft laufen und spielen.

Natürlich sollte das Tierheim keine dauerhafte Lösung sein. Auch wenn es den Tierschützern schwerfiel, ihre neugewonnen Freunde gehen zu lassen, waren sie überglücklich, als Emmy eine neue Familie fand. Besonders schön für Emmy: Dort wartete sogar ein Adoptiv-Hundegeschwisterchen auf sie!

Und auch Oscar fand ein neues Zuhause bei einer Familie, die ihn für immer beschützen wird und die ebenfalls schon einen Hund als Haustier hat. Ein Glück, dass Oscar wieder so rasch gesund wurde.

Wie gut, dass die Polizisten nicht einfach an dem leerstehenden Haus vorbeigingen, als sie die beiden Hunde darin heulen hörten. So haben sie ihnen gerade noch rechtzeitig eine Chance auf ein würdiges Leben gegeben!

Quelle:

diply.com

Kommentare

Auch interessant