So treu: Hündin kehrt nach schlimmem Unfall zu Besitzern zurück.

Während der letzten 10 Jahre hat die „Love Me Tender“ Tierrettung von Kathy Wilkes-Meyers Tausende von streunenden Hunden von der Straße geholt und rehabilitiert. Doch an den Fall der wunderbaren Rottweiler-Hündin Ella wird sie sich wahrscheinlich für immer erinnern.

Youtube/CBS

Normalerweise sind streunende Hunde unsicher und ängstlich, aber nicht Ella. Die liebevolle Rottweilerin verpasst jedem kleine Küsschen, ist freundlich, umgänglich und eine gute Spaziergängerin. Eine chte Knutschkugel auf 4 Beinen also.

Youtube/CBS

Kathy hat sie an einer Autobahn gefunden, wo sie am Rand umher gewandert ist und sich vom Wasser einer Kanalisation ernährte. Sie war halb verhungert und ihr Fell stumpf.

Youtube/CBS

Kathy weiß sofort: Ella ist kein normaler streunender Hund, aber Kathy kann sich keinen Reim darauf machen, warum Ella so liebevoll zu Menschen ist. Es steckt noch mehr hinter Ellas Geschichte, da ist sich Kathy sicher.

Youtube/CBS

Also hat Kathy ein bisschen Detektiv-Arbeit geleistet. Und was sie herausfindet, zeigt, wie unglaublich loyal und treu Hunde gegenüber ihren Menschen sein können.

Youtube/CBS

Kathy beginnt mit ihrer Suche dort, wo sie Ella gefunden hat: An der Autobahn, am Seitenstreifen. Dort findet sie Glassplitter, Metallstücke und das Gras ist aufgerissen. Außerdem hat jemand persönliche Gegenstände, die im Gras lagen, aufgesammelt und scheinbar darauf geschlafen. Und plötzlich wird Kathy klar, was passiert ist.

Youtube/CBS

Vor über zwei Wochen kam es etwas entfernt von dort, wo Kathy den Hund Ella gefunden hat, zu einem Autounfall. Sie kann sich daran erinnern, weil es ein furchtbarer Crash gewesen ist. Kathy kann sich nicht vorstellen, dass ein Mensch diesen Unfall überlebt hat. Aber was ist mit einem Hund?

Youtube/CBS

Kathy vermutet sofort: Ella muss der Familie gehört haben, die diesen schrecklichen Unfall gehabt hat. Und sie muss diese Familie furchtbar vermissen. Kathy vermutet, dass es Ella war, die die Überbleibsel des Unfalls, darunter eine Kerze, auf der Michelle steht, aufgesammelt und darauf geschlafen hat.

Youtube/CBS

Denn es ist das Letzte, das nach Ellas Familie gerochen hat und in der Hoffnung, dass die Familie zurückkommt, hat sich Ella an die hinterlassenen Gegenstände im Gras geschmiegt und auf ihnen geschlafen. Und das für 13 Tage und 13 schreckliche, kalte Nächte, während denen sie auf ihre Menschen gewartet hat.

Youtube/CBS

Kathy ruft bei der Polizei an und erkundigt sich nach dem Namen der Familie, die den schrecklichen Unfall gehabt hat. „Sie haben mir den Namen der Mutter und den Namen des Vaters gegeben. Und der Name der Mutter ist Michelle. Und ich wusste, oh mein Gott, das ist ihr Hund!“, erinnert sich Kathy.

Youtube/CBS

Ella wurde aus dem Auto herauskatapultiert und die Retter haben sie niemals gefunden. Bis dann Kathy auftauchte und die streunende Hündin zu sich nahm. Aber bei all ihrer Detektivarbeit hat sich Kathy bei einer Sache getäuscht: Dass kein Mensch diesen Autounfall überlebt haben könnte.

Youtube/CBS

Denn wie durch ein Wunder hat die gesamte Familie überlebt und geglaubt, es wäre ihr Hund gewesen, der den Autofunfall nicht überlebt hätte. Noch sind Michelle, Joe und ihre drei Kinder im Krankenhaus, aber Kathy und die treue Fellnase Ella besuchen sie, wann immer es geht.

Youtube/CBS

Hier siehst du die Geschichte als Video:

Diese Geschichte zeigt, wie unglaublich treu Hunde sind, wenn sie erst einmal ihr Herz an jemanden verschenkt haben. Besonders die süße Ella ist ein Musterbeispiel der Hunde, die einen schlechten Ruf haben, aber so ein großes Herz.

Quelle:

Paw My Gosh

Kommentare

Auch interessant