Gestreifter Schutzengel: Tiger rettet Tierpfleger vor Leopardenangriff.

Der Mexikaner Eduardo Serio hat jeden Tag mit Raubtieren zu tun. Er arbeitet in einem Wildpark, der Tieren, die aus der Gefangenschaft befreit wurden, ein neues Zuhause bietet. Der Tierpfleger ist also im Umgang mit Großkatzen eigentlich routiniert. Aber an diesem Tag zeigen sich die Tiere von ihrer unberechenbaren Seite:

Als Gründer von Black Jaguar White Tiger, einer Schutzorganisation für Wildkatzen, hat Eduardo eigentlich ein Händchen für diese Tiere. Doch die Leopardin Dharma scheint einen schlechten Tag zu haben und schleicht sich hinterrücks an Eduardo an. Als sie zum Angriff übergeht, tritt der Tiger Aztlan als Eduardos Beschützer in Aktion. Er wehrt Dharmas Attacke ab und beweist damit, dass Katzen keine Egoisten sind, sondern im Gegenteil wahre Freunde sein können. Eduardo kann sich glücklich schätzen, einen so starken Schutzengel wie Aztlan an seiner Seite zu haben.

Quelle:

Upsocl

Kommentare

Auch interessant