Gerade noch rechtzeitig: Pferd wird vor dem Tod im Wasser gerettet.

In Dagua, einem Ort in Kolumbien, haben sich dramatische Szenen abgespielt. Ein Pferd ist in eine Wassergrube gefallen und kämpft ums Überleben. Es hat fast keine Kraft mehr, um sich über Wasser zu halten. Die Helfer müssen schnellstmöglich handeln, um das Tier noch rechtzeitig vor dem Ertrinken zu retten. Ein Mann springt sogar ins Wasser...

Durch einen Alarm eines ländlichen Sicherheitssystems wurde man auf das hilflose Pferd aufmerksam. Das Pferd kam unverletzt und putzmunter davon. Puh, noch einmal Glück gehabt!

Kommentare

Auch interessant