Schlaues Pferd rettet sich selbst vor dem Schlachthaus.

Schon lange hält sich das Gerücht, dass alte Pferde zum Schlachter geschickt und dann zu Klebstoff verarbeitet werden. Meistens wird dies als Schauermärchen abgetan, doch für den in Ehren ergrauten Bubbles droht dieser Albtraum tatsächlich zur Realität zu werden. Doch der clevere Gaul hat seine eigenen Pläne für die Zukunft.

In den USA ist es illegal, Pferde zu schlachten. Die übliche Praxis ist daher die, die Tiere an einen Ort zu bringen, an dem es erlaubt ist. In diesem Fall ist es Mexiko. Bubbles befindet sich kurz vor dem Ziel, einem mexikanischen Schlachthof, als er eine Tiergruppe erblickt, die gerade in die entgegengesetzte Richtung unterwegs ist. 

Bei der Gruppe handelt es sich um Esel, die von Tierschützern gerade vor dem Schlachter gerettet wurden. Als Bubbles erkennt, wie ähnlich die graufelligen Vierbeiner ihm sehen, nutzt er seine Chance, büxt aus der Reihe der Todeskandidaten aus und mischt sich unter die Gruppe seiner „Quasi-Artgenossen“. 

Als die Tierschützer dann an ihrem Ziel ankommen und ihn entdecken, sind sie perplex. Sarah McGregor, die Sprecherin der Gruppe, erzählt: „Wir konnten es kaum glauben. Er hat die Mitarbeiter im Schlachthaus einfach ignoriert und sich direkt unter die Esel gemischt. Er wusste wohl, dass dies sein Weg in die Freiheit war.“

Sein Anblick rührt die Helfer schließlich so sehr, dass sie ihn bei sich aufnehmen müssen. Wie er da geduldig wartet, von der Zeit gezeichnet, wissen sie: Bubbles muss gerettet werden!

Heute ist Bubbles sicher und kann einen glücklichen Lebensabend verbringen. Leider ist sein Fall die Ausnahme, wie Sarah erzählt: „Immer wieder kommt es vor, dass die Besitzer von Pferden es sich nicht leisten können, im Alter für die Tiere zu sorgen. Dann kommen sie auf Schlachthöfe. Nur durch Spenden ist es uns möglich, ein paar der Tiere zu retten.“

Glücklicherweise war Bubbles einer der glücklichen Empfänger dieser Hilfe. Er hatte den richtigen Instinkt und ist dem Metzger in letzter Sekunde entkommen. Der richtige Riecher kann manchmal eben Leben retten. Mit dem nötigen Maß an Entschlossenheit hat Bubbles sich seine Freiheit erkämpft.

Kommentare

Auch interessant