Der Mann liegt mit blutigem Kopf bewusstlos auf der Trage. Doch achte auf seine 2 Hunde – so etwas haben die Sanitäter noch nie erlebt.

Dieser Mann aus Chimbote in Peru hat sich im betrunkenen Zustand eine Kopfverletzung zugezogen und wird bewusstlos von Sanitätern ins Krankenhaus gebracht. Doch wie seine beiden Hunde reagieren, haben die Männer und Frauen noch nie erlebt: 

Die beiden Vierbeiner weigern sich, ihrem verletzten Herrchen auch nur eine Sekunde von der Seite zu weichen. Sie lecken ihm im Krankenwagen das Gesicht, rennen neben der Trage her, als er in die Notaufnahme gebracht wird, und der Größere von ihnen springt sogar neben ihn auf die Krankenliege. Das erste, was der Mann sieht und fühlt, als er wieder das Bewusstsein erlangt, sind seine Fellfreunde. Wenn das nicht am besten zur Genesung beiträgt... Treuere Seelen als Hunde kann man auf diesem Erdenrund wirklich nicht finden!

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant