Gerade noch rechtzeitig! Autofahrer rettet Rehkitz von der Straße.

Steve Knopp ist mit einem Freund im Auto unterwegs als sie plötzlich etwas auf der Straße liegen sehen. Sie halten an und gehen näher heran. Da sehen sie, dass es ein Rehkitz ist! Völlig verängstigt liegt es wie tot vor ihnen, denn es folgt seinem Instinkt, sich so bewegungslos wie möglich zu verhalten und so flach es geht auf den Boden zu pressen. Im Gestrüpp des Waldes hätte es dem Neugeborenen sicher das Leben retten können - doch es liegt mitten auf der Straße!

Zum Glück haben die beiden Männer das Rehkitz rechtzeitig gesehen und es von der Straße gebracht, bevor es überfahren wurde. Sie werden ihre Begegnung mit "Bambi" und seiner Reh-Mama, die am Straßenrand unruhig zusah, sicherlich noch lange in Erinnerung behalten.

Quelle:

Reshareworthy

Kommentare

Auch interessant