Japanische Designerin baut sich ein Paar täuschend echte Taubenschuhe.

Kyoto Ohata aus Japan liebt Vögel und Spaziergänge. Aber jedes Mal, wenn sie im Park unterwegs ist, fliehen die Tauben vor ihr und halten ängstlichen Abstand. Aber die gelernte Schuhmacherin weiß genau, wie sie das Vertrauen ihrer gefiederten Mitbürger gewinnt - sie baut sich ein paar täuschend echte Taubenschuhe!

Ihre handgefertigte Kreation besteht aus Filz und Draht und zieht natürlich bei jedem Spaziergang alle Blicke auf sich.

Auch den Tauben scheint das extravagante Schuhwerk zu gefallen.

Auf dieses Paar High Heels wäre Aschenputtel bestimmt neidisch gewesen - wer braucht schon langweilige Glaspantoffel, wenn man so schicke Taubentreter haben kann.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant