Dem kleinen Kätzchen wird ein fieser Parasit entfernt.

Achtung: Dieses Video kann auf einige Menschen verstörend wirken. 

Als ihr kleines Kätzchen immer lethargischer wird, machen sich ihre Besitzer große Sorgen. Da bemerken sie auf einmal ein großes Loch im Kopf der armen Katze. Sie beschließen, sich die Sache einmal näher anzusehen, doch mit dem, was sie dann aus dem Loch herausziehen, haben sie nicht gerechnet.

Hautdasseln sind eine fiese Fliegenart. Um sich fortzupflanzen, legen sie ihre Eier in den Haaren oder dem Fell eines Wirtstieres ab, von wo aus sich die Larven dann in die Haut bohren. Dort ernähren sie sich vom Wirt, wobei sie sich auch unter der Haut fortbewegen können. Nachdem sie ausgewachsen sind, verlassen sie den Wirt, und der Kreislauf beginnt von Neuem. Diese Tiere sind nicht nur eklig, sondern bergen auch ein enormes Infektionsrisiko und können Lähmungen verursachen. Nicht nur deshalb ist dieses kleine Fellbündel sicher froh, die Made los zu sein. Das Miauen am Ende zeigt, wie erleichtert sie ist.

Kommentare

Auch interessant