Stolze 31 Jahre alt: Die älteste Katze der Welt kommt aus England.

Kater Nutmeg aus Großbritannien hält einen unoffiziellen Weltrekord: Den als älteste Katze der Welt. Das Tier hat nämlich sage und schreibe 31 Jahre auf dem Katzenbuckel - in Menschenjahren wäre er also 141! Vor 26 Jahren ist er dem Ehepaar Liz und Ian Finlay zugelaufen.

Als sie den Vierbeiner beim Tierarzt untersuchen lassen, stellt dieser fest, dass Nutmeg zu diesem Zeitpunkt schon mindestens fünf Jahre alt sein muss. Ohne Geburtsdokument gibt es zwar vorerst keinen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde. Aber für die kinderlosen Katzenliebhaber ist Nutmeg ohnehin schon ihr Wunderkater. 

"Wir lieben ihn, seit er vor unserer Haustür aufgetaucht ist", sagt Herrchen Ian. "Er hat nur noch drei Zähne übrig, aber er liebt Hühnchen über alles und steht immer vorm Kühlschrank, wenn er Hunger hat. Er ist nicht unsere Katze - wir sind seine Menschen und er lässt uns das nie vergessen. Vielleicht ist das das Geheimnis seines langen und glücklichen Lebens." 

Quelle:

The Mirror

Kommentare

Auch interessant