Kleiner Hundewelpen versteckt sein Malheur selbst unter Klopapier.

Acelin Hampton hat vor drei Monaten einen kleinen Hundewelpen namens Pablo adoptiert. Mittlerweile ist das kleine Fellknäuel fast stubenrein und kleine Malheure passieren nur noch selten. Wenn die Tröpfchen mal nicht im Töpfchen landen, schaut Pablo immer schwanzwedelnd zu, wie der 21-Jährige die Pfütze mit Toilettenpapier beseitigt. 

Als Acelin den Vierbeiner einmal in Obhut eines Freundes lässt, hinterlässt Pablo einmal wieder ein nasses Present mitten auf den Badezimmerfliesen. Aber von seinem Herrchen hat er sich ja bereits abgeschaut, wie man Schadensbegrenzung betreibt. Dem Amerikaner bietet sich dieser Anblick, als er nach Hause kommt - und er kann nicht aufhören zu lachen: 

Das schlaue Tier hat eine komplette Klopapierrolle abgerollt und sorgsam auf seiner Hinterlassenschaft drapiert! "Ich kann ihm nicht einmal böse sein", schreibt Acelin unter das Foto auf Twitter. Wie auch - bei diesen treuen Hundeaugen?

Quelle:

Buzzfeed

Kommentare

Auch interessant